Fachbereich Gesundheit und Soziales

Prüfer: Prüfer nach Vereinbarung

Die Inhalte der Berufsreifeprüfung "Gesundheit und Soziales" setzen sich aus den Fachbereichen Biologie, Psychologie und Recht zusammen und entsprechen dem Berufsumfeld der Prüfungskandidatin/des Prüfungskandidaten bzw. dem Ausbildungsziel einer berufsbildenden höheren Schule.  

Bevor Sie sich mit der Prüferin in Verbindung setzen, müssen Sie zur BRP angemeldet sein! 

Die Prüfung des Fachbereiches „Gesundheit und Soziales“ besteht aus zwei Prüfungsteilen 

  • einer fünfstündigen schriftlichen Klausurarbeit UND 

  • einer mündlichen Prüfung (Dauer ca. 15 Min.) 

Im Rahmen der Klausurarbeit sind Fragestellungen aus dem Fachbereich, die dem Berufsfeld der Prüfungskandidatin/des Prüfungskandidaten und dem Ausbildungsziel einer berufsbildenden höheren Schule zugeordnet werden können, zu behandeln. Weiters ist eine mündliche Teilprüfung mit dem Ziel der Auseinandersetzung auf höherem Niveau abzulegen.  

 Zur Prüfungsvorbereitung wird das Lehrbuch MANZ Maturawissen Gesundheit- und Soziales Teil 1 und Teil 2 empfohlen. 

Bitte beachten Sie die Anmeldefristen für die Prüfung! 

Alle Informationen und weitere Angebote zur Vorbereitung auf die Berufsreifeprüfung in Wien finden Sie auf der Homepage der Bildungsdirektion Wien unter https://www.bildung-wien.gv.at/schulen/Oesterreichisches-Schulsystem/Berufsreifepr-fung.html