Ausbildung

Die Ausbildung in der HLW

Allgemeines

Neben allgemein bildenden Unterrichtsfächern gibt es die wirtschaftlichen und typenbildenden berufsbildenden Fächer, also z.B. Betriebs- und Volkswirtschaft, Rechnungswesen, Informations- und Officemanagement; Angewandte Informatik, Angewandte Betriebsorganisation, Küchenführung und Servierkunde, Ernährung.

Pflichtpraktikum

Das Pflichtpraktikum ist am Ende des III. Jahrganges (Juni – September) im Ausmaß von zwölf Wochen zu absolvieren und ist Voraussetzung, um zur Vorprüfung der Reifeprüfung antreten zu können.

Die SchülerInnen lernen dort ergänzend zu den facheinschlägigen Unterrichtsgegenständen in einem Betrieb der Wirtschaft die theoretischen Kenntnisse in die Berufsrealität umzusetzen. Durch diese Praxiserfahrung soll eine positive Grundhaltung zum Arbeitsleben gewonnen werden.

Dateien