Mathematik

Prüferin: Mag. Dr. Susanne Schachenhofer ✉ susanne.schachenhofer@hlw10.at

Die Berufsreifeprüfung BRP wird seit April 2017 zentralisiert nach dem Format der standardisierten Reife- und Diplomprüfung durchgeführt, wobei nur Aufgaben aus Teil A relevant sind.

  • BRP (alt): 4 Stunden Arbeitszeit
  • BRP (neu): 4,5 Stunden Arbeitszeit

In einer Klausurarbeit sind Aufgaben zu lösen, wobei eine Formelsammlung, ein grafikfähiger Taschenrechner und andere entsprechende Technologie (GeoGebra) erlaubt sind, sofern keine Kommunikationsmöglichkeiten (z.B. Internet, Intranet, Bluetooth, Mobilfunknetzwerke etc.) gegeben sind.

Die Inhalte der Berufsreifeprüfung "Mathematik und angewandte Mathematik" sind in der Berufsreifeprüfungscurriculaverordnung (Anlage 3). angeführt.

Informationen zur Art der Aufgabenstellung und Beurteilung können Sie folgendem Leitfaden entnehmen.

Auf der Homepage des BMBWF sind Übungsaufgaben und Klausuren frei zugänglich, wobei nur Aufgaben des Teil A zu beachten sind:

Viel Erfolg!