3. SchülerInnenparlament (SIP)

3. SchülerInnenparlament (SIP)

Am 25. März fand das 3. SchülerInnenparlament (SIP) statt. Dort werden bildungspolitische Anträge, die vorher bei der Landesschülervertretung eingereicht wurden, debattiert, abgestimmt und danach an die verschiedenen Bildungssprecher weitergeleitet. Die Schule war durch den Schulsprecher Clemens Svolba und durch Izabela-Wiktoria Rozanska vertreten. Außerdem nahm Simon Konecny aus der 2HWC am SIP teil.