5HMC zu Besuch in der Österreichischen Nationalbibliothek

Prunksaal

Am 28. Oktober 2016 begab sich die 5HMC gemeinsam mit Frau Professor Stella-Leban im Rahmen des Philosophieunterrichts auf Exkursion in die Nationalbibliothek am Heldenplatz. Zunächst machten wir eine Führung durch den modernen Teil der Bibliothek. Dabei wurde uns erklärt, wie wir uns auf deren Website zurechtfinden, aber auch registrieren und -falls wir wollen- ein Buch entlehnen können. Anschließend wurden uns noch einzelne Räume, die unterschiedlichen Lesesäle und das Archiv gezeigt. Dieses war sehr beeindruckend und groß. Außerdem wird darin der Platz optimal genutzt, indem die Bücher in verschiebbaren Kästen eingeordnet sind, die beinahe nahtlos aneinandergereiht werden können.

Danach wurden wir zum Josefsplatz begleitet, wo wir durch den Prunksaal geführt wurden. Dort lagern an die 200.000 Bücher aus dreieinhalb Jahrtausenden. Dieser Saal war sehr beeindruckend und überwältigend. Anschließend an die Führung durften wir uns noch die Ausstellung "des ewigen Kaisers", Kaiser Franz Josef dem I. ansehen.

Bei diesem Ausflug haben wir sowohl unser Wissen über Recherchemöglichkeiten erweitert als auch einiges von Österreichs Geschichte erfahren. Jetzt kennen wir sogar einen stillen Ort, an dem wir lernen, lesen, oder einfach einmal abschalten können. Denn die Nationalbibliothek steht jeder Person mit einer Eintrittskarte offen!

Text: Melanie Saxinger, 5hmc