Aktuelles

Köstlich durch die Krise – die 1 HWB beweist Geschmack!

Die Schülerinnen und Schüler der zweiten Gruppe der 1 HWB haben in Zeiten des Distance Learnings ihre praktischen Fertigkeiten unter der Anleitung von Frau Professor Richter fleißig geübt.

Unterstützt durch Video-Anleitung haben die jungen Damen und Herren eine Vielzahl von Rezepten zu Hause nachgekocht und ihre Familien mit den gelungenen Produkten verwöhnt.

Kreativ im Homeschooling: Corona und Stärke

Die SchülerInnen der 1HWA und 2HWB hatten im Gegenstand Deutsch die Aufgabe, Gedichte zu schreiben. Obwohl kein bestimmtes Thema vorgegeben worden ist, ist an vielen der Werke zu sehen, dass die Corona-Krise die Jugendlichen stark beeinträchtigt, aber an vielen der Elfchen oder Haikus ist auch abzulesen, dass unsere Schülerinnen und Schüler starke Menschen mit großer Resilienz sind. Einige der äußerst gut gelungenen Texte wollen wir ans Licht der Öffentlichkeit bringen.

Schulden und Gender „Über Geld spricht man nicht! - Das ist grundfalsch!“

Am 10.3.2020 fanden zwei Vorträge zum Thema „Schulden und Gender“ im Festsaal der HLW 10 statt. Frau Monika Kühler-Kosztolanszky aus der Abteilung „Finanzbildung“ der Schuldnerberatung Wien interessierte die SchülerInnen der 2. und 5. Jahrgänge und 3. Klassen mit statistischen Daten und persönlichen Erlebnissen aus der Schuldnerberatung Wien.

Niemals vergessen

Nachdem wir in Deutsch das Buch „Geschichten gegen das Vergessen“ von Gudrun Pausewang gelesen und die Zeit des 3. Reichs besprochen hatten, unternahm die 1HWA mit ihrer Klassenvorständin Frau Prof. Wiesinger einen Lehrausgang zum Dokumentationsarchiv des Österreichischen Widerstands. Außerdem besichtigten wir das Denkmal der Opfer der Gestapo am Morzinplatz, das Mahnmal für die österreichischen jüdischen Opfer der Shoah am Judenplatz und das Mahnmal gegen Krieg und Faschismus mit dem straßenwaschenden Juden am Helmut-Zilk-Platz vor der Albertina an.