Bericht Projekttage München

Bericht Projekttage München

Ende April verbrachten die 5HMA und 5HMSB sowohl mit den Professoren Berger und Thöner, als auch mit Professorin Wagner gemeinsam wundervolle Projekttage in München.

Am ersten Tag startete die aufregende Reise mit einer Stadtführung durch München und einem leckeren Abendessen im Hofbräuhaus.

Ein Besuch in die spannende Bavaria Filmstadt und anschließend in das tolle Museum „muca“ für moderne Kunst bildeten das Programm für den nächsten Tag.

Um den Opfern des 2. Weltkrieges zu gedenken, wurde am vorletzten Tag der Reise ebenso das Konzentrationslager in Dachau besucht, welches einen gravierenden Eindruck hinterlassen hat.

Anschließend unternahm die Schulgruppe einen Spaziergang durch den Englischen Garten.

Nun stand auch schon die Abreise vor der Tür und die HLW 10 verabschiedete sich von München.

Die jeweiligen Abschlussklassen haben sich deshalb umso mehr über die Projekttage in München gefreut, da es ihnen leider nicht möglich war eine Sprachreise aufgrund der Pandemie zu unternehmen.

Die Nachricht, dass es nach München geht, war deshalb besonders erfreuend.

München ABschlussfoto

 

Diese schöne Reise als Abschluss einer langen Schulzeit wird immer in den Erinnerungen der SchülerInnen der 5HMA und 5HMSB bleiben.

Rathaus in München Fotograf im Spiegel Eingang Hofbräuhaus in München Englischer Garten in München
Surfer im englischen Garten Stars Bilder in der Bavaria Filmstadt Stadtführung im Zentrum von München Oldtimer im BMW Museum
KZ Dachau Tor mit Schriftzug 'Arbeit macht frei' U-Boot in der Bavaria Filmstadt Filmkulisse Raumschiff in der Bavaria Filmstadt BMW Group Naturausstellung
Denkmal Residenzplatz KZ Dachau Eingang KZ Dachau Museum Lehrerinnen Team der HLW10