Tolles Konzert des Popchors der HLW 10

Tolles Konzert des Popchors der HLW 10

Der von Prof.in Magdalena Bögl und Prof. Helperstorfer gegründete Chor gab Stücke aus dem Repertoire der Popularmusik zum Besten. Auch Werke aus anderen Stilrichtungen begeisterten die BesucherInnen.

So regte der Schulchor z.B. mit „Man in the mirror“ von Michael Jackson zum Nachdenken an, ließ die ZuhörerInnen mit „May it be“ aus Lord of the Rings in eine Fantasiewelt eintauchen oder füllte die Antonskirche mit jungem Spirit durch impulsive Klangstücke und lockte sogar eine junge Besucherin zum Zuhören ganz nach vorne.

Auch mit alleine oder gemeinsam gesungenen Werken brillierten die jungen KünstlerInnen, Ann – Kathrin und Yvonne aus der 1 HWA, Dominika aus der 2 HWB sowie Vanessa und Simon aus der 2HWC. Einen wunderschönen Eindruck erweckte auch das Klarinettensolo von Alice aus der 5HSC, die im Orgelbereich der Kirche stand und deren Darbietung aus großer Höhe beinahe schwebende Töne zur Folge hatte.

Neben der hochwertigen Darbietung der Werke beeindruckte auch die abwechslungsreiche räumliche Inszenierung das Publikum. Eine Schülerin in der Kirchenbank meinte: „Tja, wer heute nicht dabei war, hat definitiv etwas versäumt!“ Dem konnten auch die anwesenden Lehrkräfte nur zustimmen. Zum Abschluss überreichte Frau FV Tasler als Zeichen ihrer Begeisterung allen Mitwirkenden Rosen.