Kulturelle Identitäten

Kulturelle Identitäten

Am Montag dem 14. Mai besuchte die 1HWA das WELTMUSEUM am Wiener Heldenplatz. Hintergrund war das Thema IDENTITÄT im Fach Persönlichkeitsbildung und Kommunikation.

In mehreren Schauräumen wurden den SchülerInnen Wesentliches über die Kultur der Maoris (Neuseeland), der Selk’nam (Feuerland), der Edo (Benin), der japanischen Oberschicht nach der Öffnung der Insel am Ende des 19. Jahrhunderts, der Azteken und der First People in den Plains der heutigen USA nähergebracht. Das Hauptaugenmerk lag auf der Beziehung zwischen Schmuck in jeder Variation (Gegenstände, Körperbemalung, Tatoos, …) und der körperlichen Identität der ihn tragenden Person. Zur Erinnerung an den Besuch konnten die SchülerInnen zum Abschluss noch ihr eigenes Armband anfertigen.

Kulturelle Identitäten